Sitzplatz

sitzplatz1Wir sind überzeugt, dass es für die meisten Kinder weder sinnvoll noch notwendig ist, dass sie beim Arbeiten auf ihrem Platz bzw. an einem Tisch sitzen. Die Bewegung und Abwechslung ist genau das, was Schwung ins Lernen bringt und vielen Kindern gut tut.

Es gibt aber auch Kinder denen mit der freien Platzwahl nicht geholfen ist. Kinder, die sich erst konzentrieren können, wenn sie fest auf einem Sessel sitzen, beide Beine am Boden abstellen können und eine möglichst reizarme Umgebung haben. Für diese Kinder haben wir sowohl im Klassenzimmer, im Mittelraum und am Gang (Einzel) Tische. Stellen wir fest, dass die Sitzposition nicht ganz passt und das Kind nicht geerdet ist, weil es mit den Füßen nicht auf den Boden kommt, haben wir kleine Schemelchen, die sie sich unterstellen können, damit sie sicher sitzen.sitzplatz2

Manche Plätze sind so eingerichtet, dass die Kinder nur gegen eine weiße Wand bzw. ein ruhiges Bild schauen, um weitere Ablenkung zu vermeiden.

Viele Kinder sagen schon von sich aus: “Ich kann hier nicht arbeiten. Ich muss mich wo anders hinsetzen”, und suchen sich selbst einen dieser Ruheplätze. Andere Kinder können das noch nicht selbst einschätzen und bekommen von uns in Arbeitsphasen solche Plätze zugewiesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.