Kärtchen

In der Pause dürfen die Kinder wählen, in welchem Raum sie sich aufhalten möchten. Damit wir selbst den Überblick bewahren, auf einen Blick erkennbar ist, wo welches Kind sich befindet und nirgends Überfüllung herrscht, hat jedes Kind sein „Kärtchen“ – einen herkömmlichen Schlüsselanhänger mit dem eigenen Namen drauf.

Für die verschiedenen Pausenstationen hängt an der Pinnwand eine Übersicht der verschiedenen Räumlichkeiten und darunter jeweils eine bestimmte Anzahl von Pinnnadeln: Gang 5, Mittelraum 5, … Je nach freiem Platz hängt ein Kind sein Kärtchen an eine Pinnnadel und kann dann an dem besagten Platz Pause halten. Für Kinder die noch nicht lesen können bietet sich an, ein Foto des Raumes auf die Übersicht zu drucken.

Somit sparen wir uns die täglichen Diskussionen wer und wieviele Kinder wohin dürfen, sondern es ist vorgegeben wo ein Platz frei ist.

kaertchen    kaertchen1   kaertchenuebersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.