Stationenbetrieb & Buchstabentage

Was kann ich machen, wenn …

… ein Kind mit Buchstabentagen und Stationenbetrieb nicht zurecht kommt, seine Arbeit nicht erledigt und stört?

 

Häufig sind diese Kinder mit der komplexen Organisationsform und der Notwendigkeit von Selbstorganisation überfordert. Das Bewegungsangebot, das man den Kids mit dem geöffnetem Unterricht bieten möchte ist nicht automatisch für jedes Kind hilfreich.

Wir überlegen uns in solchen Situationen immer, was uns im Moment wichtiger ist:

  • das Kind arbeitet inhaltlich und erledigt die Aufgaben zeitgerecht
  • das Kind lernt Arbeitsabläufe und Selbstorganisation

Je nachdem bekommt das Kind Unterstützung bei Punkt 1 oder 2.

Manchen Kindern ist schon geholfen, wenn man ihnen z.B. alle zu erledigenden Buchstabenblätter in einer Hülle am Platz bereit legt und sie sich ihre Arbeitsmaterialien nicht erst “suchen” müssen.

Kindern, bei denen der Weg den Stempelkasten zu holen länger dauert und mehr Energie in Anspruch nimmt, als das Stempeln selber, richten wir beispielsweise den Stempelkasten am Platz her.

Stück für Stück kann man diese Kinder an den selbstständigen Arbeitsablauf heranführen, in dem sie zunächst 1 Station haben, zu der sie sich begeben müssen, um dort eine Arbeit zu erledigen bzw. sich ihr Arbeitsblatt zu organisieren.stationenbetrieb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.