Stilleübung

So ungewohnt am Anfang, so geliebt im Alltag.

Wir bauen immer wieder Stilleübungen ein und es ist eine herrliche Zeit aufzutanken. Nicht alle Übungen sind „still“ und erfordern absolute Ruhe und Bewegungslosigkeit, sondern es geht uns darum, innezuhalten und den Fokus darauf zu legen. Es ist schön zu beobachten, wie manche Kinder sich wie auf Knopfdruck sofort fallen lassen können, und andere Kinder mit der Zeit lernen dieses Entspannungsangebot anzunehmen. Uns ist es wichtig ihnen von klein auf zu zeigen, dass es Wege gibt ruhig zu werden und zu sich zu kommen, egal wie hektisch der Tag rundum auch ist.

Viele Kinder genießen diese innere Ruhe die einkehrt und suchen sie von sich aus selbst. Kinder die sich gegenseitig massieren, ein Mandala in der Pause legen oder eine „Wellnessoase“ im Turnsaal im Kasteninneren bauen, sind bei uns an der Tagesordnung.

Bei den angeleiteten Stilleübungen sind manche nur für jedes Kind alleine gedacht, andere finden als Partner- oder Gruppenzeit statt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.