1-2-3 Mappe

In meiner Arbeit als Mentorin für SchülerInnen mit Autismus-Spektrum-Störung empfehle ich gerne die Arbeit mit den 1-2-3 Kisten bzw. 1-2-3 Mappen. Gerade in offenen Unterrichtssystemen sind manche Kinder (mit ASS) eher verloren und es fehlt ihnen an Struktur und Überblick. Mit den Kisten/Mappen kann ich ihnen ein einfaches System an die Hand geben, das auch ihnen ermöglicht selbstständig zu arbeiten, ohne überfordert zu sein. Die Einführung des 1-2-3 Systems ist je nach Kind ganz unterschiedlich: manche Kinder brauchen direkte 1:1 Betreuung, teilweise mit Handführung, und zu Beginn ist der Arbeitsablauf wichtiger, als der Inhalt der Kisten. Anderen Kindern erkläre ich das System kurz, wir machen ein paar gemeinsame Durchgänge und sie übernehmen es dankbar und arbeiten von Tag zu Tag selbstständiger.

Eine genaue Anleitung zur Herstellung, Einführung und Handhabung der 1-2-3 Mappe von Sabrina Haider und Claudia Kaluza findet ihr hier:123mappe

Die 123 Mappe – Download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.