Pausenplan

Für manche (autistische) Kinder stellt die Pausensituation eine große Herausforderung dar und die nett gemeinte Fülle an Auswahlmöglichkeiten überfordert sie schlichtweg. Hinzu kommt, dass in der Pause ganz viel normale Strukturierung wegfällt und offensichtlich „Chaos“ herrscht: Lärm, Bewegung, unklare Gesprächsräume, fremde Aufsichtspersonen …

Da bietet sich u.A. die Hilfestellung mit einem Pausenplan an. Auf diesem Plan ist eine Auswahl an möglichen Beschäftigungen, die das Kind gerne macht und die seine Bedürfnisse erfüllen. Bei den Aktivitäten kann ich berücksichtigen, dass ich Beschäftigungen abseits des Trubels (z.B. in einem Nebenraum, in der Bibliothek) anbiete, die eine stressfreie Zeit für das Kind ermöglichen. Klassendienste oder spezielle Aufgaben wie z.B. Blumen gießen, Regale abstauben, Altpapier wegbringen … werden auch gerne angenommen. Ganz gerne hab ich auch hier wieder ein Blanko-Kärtchen auf das spontan eine Idee geschrieben werden kann.

Download Pausenplan mit 5 Wahlmöglichkeiten

Download Pausenplan mit 7 Wahlmöglichkeiten

Pausenplan

Die tollen Symbole sind von Metacom

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.