Probleme

bild_problemeOb ein Problem ein Problem ist, ist meist eine subjektive Einschätzung. Und da gehen die Meinungen zwischen Kindern und Erwachsenen ganz oft auseinander. Was für den einen existentiell wirkt, ist für den anderen eine Lappalie. Was für den einen lösbar ist, ist für den anderen eine riesige Hürde. So wie es für das Kind vielleicht unverständlich ist, warum uns die Delle in unserem neuen Auto maßlos ärgert, haben wir Schwierigkeiten nachzuvollziehen, warum ein verlorenes Spielzeugauto ein Weltuntergang sein soll.

Kinder hängen oft an Dingen, die wir nicht für wichtig halten. Wenn wir aber versuchen uns in sie hineinzufühlen und zu verstehen, warum ihnen etwas so wichtig ist, können wir mitfühlen und die Situation begleiten – auch wenn wir sie vielleicht nicht lösen können. Schon das Gefühl verstanden und ernst genommen zu werden beruhigt und macht offen, nach einer Lösung zu suchen. Gemeinsam können wir Vorschläge und Ideen sammeln. Wenn wir das Kind ermutigen, selbst eigene Lösungsvorschläge zu finden, helfen wir ihm mit dem Gefühl der Hilflosigkeit umzugehen. Wer oft erlebt, dass eine coole Idee weiterhilft und sich alles zum Guten wendet, wird mit jedem gelöstem Problem ein bisschen stärker.

Kinder mit ihren Problemen und Ängsten ernst zu nehmen heißt aber nicht, ihr Verhalten immer zu akzeptieren. (siehe Kapitel Miteinander) „In der Eltern-Kind Beziehung ist Empathie die Fähigkeit der Eltern, sich in ihr Kind hineinzuversetzen und die Welt mit seinen Augen zu sehen. Empathie üben heißt nicht, dass man mit allem, was ein Kind tut, einverstanden ist. Es heißt vielmehr, dass man versucht, die Sichtweise des Kindes zu verstehen und für gültig zu erklären.“¹

 

Einleitende Gedanken des Kapitels „Probleme“ aus unserem entstehenden Ideenbuch für Pädagoginnen und Pädagogen

title_page

¹Brooks, R.  (2007). Das Resilienz-Buch. Stuttgart: Klett-Cotta , S. 29

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.