MatheBasis – Klettmappen 1-3

Für viele Kinder ist das Schreiben zu Schulbeginn eine große Herausforderung. Es gibt aber Klassen, da kommt man ohne Schreiben nicht weit … nicht nur wenn es konkret ums Schreiben geht, sondern auch in Mathematik und Sachunterricht, wird das selbstständige Ausfüllen verlangt. Eine Entlastung vom Schreiben kommt Kindern mit (grapho) motorischen Schwierigkeiten entgegen und setzt Energie für die inhaltliche Aufgabenbewältigung frei. Schon häufig habe ich erlebt, dass Kinder plötzlich Aufgaben erledigen können, von denen man dachte, dass sie damit kognitiv überfordert sind, nur weil ihnen eine Alternative zum selber Schreiben angeboten wurde.

Zur Schreibentlastung gibt es verschiedene Möglichkeiten:

  • Arbeit mit Stempeln, Klebebuchstaben/-zahlen
  • Setzkästen, Magnetkärtchen
  • Legematerial
  • Arbeit am Computer oder Tablet

… oder aber mit Klettmappen.

Klettmappen haben den Vorteil, dass die Kärtchen durch die Klettrückseite auch bei motorischer Unruhe nicht verrutschen, aber trotzdem leicht zu handhaben sind. Gerade für Kinder die gewisse Dinge sehr oft üben und durchführen müssen, hat man mit den Klettmaterialien die Möglichkeit viel zu variieren, ohne dass sich die Aufgabenart ändert bzw. man Unmengen von Arbeitsblättern erstellen muss.Die Klettmappen sind nach dem TEACCH-Prinzip erstellt und zeigen dem Kind materialimmanent an, wann eine Aufgabe erledigt ist.

Klettmappe Würfel

 

Klettmappe 1

 

Klettmappe 2

 

Klettmappe 3

 

Die Klettmappen können über lehrermarktplatz.de bezogen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.