Avatar

Birgit Seewald-Görig

Fokus & Markierungshilfe

Viele Aufgaben erfordern zusätzlich zum eigentlichen Inhalt, dass ich mir merke, wo ich gerade bin. Welche Aufgabe rechne ich? Wo bin ich beim Abschreiben? In welcher Zeile lese ich? Kinder mit Problemen in der Aufmerksamkeit stehen hier vor einer besonderen Herausforderung und nicht selten verursacht dieses Suchen „Wo bin ich?“ eine (weitere) Reduzierung der Arbeitsgeschwindigkeit.…

MatheBasis: Schritt für Schritt

Hier findet ihr den didaktischen Aufbau von MatheBasis Schritt für Schritt erläutert. Auf jedem Arbeitsblatt stehen oben die Arbeitsanweisungen, die man dem Kind gibt. Sie sind kurz und prägnant formuliert. Somit können verschiedene Personen mit dem Kind arbeiten, ohne dass es zu Verwirrungen durch falsche Formulierungen kommt. Mir war wichtig, pro Arbeitsblatt immer nur eine…

Klettmappen im Zahlenraum 10

Jetzt kommen die Klettmappen im Zahlenraum 10. Gerade für Kinder die in diesem Zahlenraum sehr viel Übung brauchen, sind die Klettvarianten eine gute Möglichkeit nicht endlos Arbeitsblätter ausdrucken zu müssen und trotzdem immer neue Aufgabenzusammenstellungen zu haben. Zudem ist es in vielen Klassen ein beliebtes Material in der Freiarbeit oder im Stationenbetrieb für alle Kinder.…

Klettmappen 4 und 5

Und weiter geht es mit den Klettmappen im Zahlenraum 5. Bei diesen 2 Vorlagen kann bei der Addition und Subtraktion die bildliche Darstellung der Rechenoperation zugeordnet werden.   Klettmappe 4: Addition Klettmappe 5: Subtraktion   Beide Vorlagen können über lehrermarktplatz.de bezogen werden.

MatheBasis – Klettmappen 1-3

Für viele Kinder ist das Schreiben zu Schulbeginn eine große Herausforderung. Es gibt aber Klassen, da kommt man ohne Schreiben nicht weit … nicht nur wenn es konkret ums Schreiben geht, sondern auch in Mathematik und Sachunterricht, wird das selbstständige Ausfüllen verlangt. Eine Entlastung vom Schreiben kommt Kindern mit (grapho) motorischen Schwierigkeiten entgegen und setzt…

Klettmappen erstellen

Die MatheBasis Lernmaterialien sind so gestaltet, dass sie möglichst vielfältig und variabel eingesetzt werden können. Dh viele Kärtchen und Vorlage können in verschiedenen Lernphasen Verwendung finden und anstatt sie erneut zu basteln, müssen sie nur entsprechend vorsortiert und ergänzt werden. Für die übersichtliche und platzsparende Aufbewahrung haben sich verschließbare Plastiksäckchen bewährt. Für die aktuelle Arbeit…

MatheBasis – strukturiert Rechnen lernen

Frustriert (besser: motiviert), weil es für manche Kinder einfach kein passendes kaufbares Material für die ersten Schritte in Mathematik gibt, hab ich beschlossen selbst eines zu veröffentlichen. Die Idee dazu hatte ich schon vor 15 Jahren – abgespeichert in schwarz-weiß auf einer Diskette. Die Diskette ist nicht mehr auffindbar, der Look der Arbeitsblätter inzwischen etwas…

Sichtschutz

Viele Kinder sind von der Vielzahl der Umgebungsreize in einem Klassenzimmer abgelenkt und es fällt ihnen schwer sich zu konzentrieren. Optimal wäre in diesen Fällen natürlich, Arbeitsplätze zu schaffen, die den Kindern den notwendigen „Ruheraum“ geben und in manchen Klassen ist dies auch durch das Umstellen der Schulmöbel gut machbar. Da werden Regale und Stellwände…

123 – Kisten … nocheinmal

Die Arbeit mit den 123-Kisten habe ich bereits vor einiger Zeit vorgestellt und nun möchte ich euch noch weitere Ideen der Umsetzung zeigen. Für die Beschriftung der Kisten findest du hier die Vorlagen 1-2-3 und 4-5-6. Wer nach dem Prinzip des „Check In“ für jede einzelne Kiste arbeiten möchte, kann diese Vorgehensweise nochmal bei der 123-Mappe nachlesen und bekommt es…

Weinen & Traurigkeit – Gefühlewerkstatt

Weinen & Traurigkeit Wahrnehmungsfragen für mich Gespräch mit den Kids       Gefühlewerkstatt Fühl mal! Stell dir vor, du bist traurig. Wo spürst du die Traurigkeit im Körper? Wie sind deine Augen? Wie ist dein Mund? Wie hältst du deinen Kopf? Was machen deine Schultern? Wie stehen deine Beine? Wie stehst oder sitzt du,…