Birgit Seewald-Görig

Reflexion

Wir reflektieren und reden ziemlich viel. Angefangen im Morgenkreis, wenn wir Erlebnisse des gestrigen Tages Revue passieren lassen, nach Ateliertagen im Schulhaus, nach einem Lehrausgang, am Ende des Vormittags, als eigene Reflexionsrunden zu einem bestimmten Thema, … Vielen Kinder fällt es am Anfang schwer sich zu erinnern, das Geschehene in Worte zu fassen und nachvollziehbar…

Wir werden eine Klasse

Eine Klassengemeinschaft in der sich alle wohl und gut aufgehoben fühlen – als Fundament für gutes Lernen. Darum sind die ersten Schulwochen bei uns geprägt von Aktionen die das Zusammenwachsen fördern und hauptsächlich Spaß machen. Unsere Klasse soll ein Ort sein, an dem ich mich zu Hause fühle, wo ich gerne hingehe und mich auf…

Pause-Aus-Lied

Ertönt das Pause-Aus-Lied aus dem CD-Player wissen die Kinder, dass wir in zirka 3 Minuten gemeinsam etwas (weiter) machen wollen und sie bis dahin auf ihrem Platz sitzen sollen. Die Kids haben somit immer genug Zeit ihr Spiel zu beenden, aufzuräumen, ihren Platz herzurichten, nochmal etwas zu trinken, auf die Toilette zu gehen oder der…

Voneinander

Voneinander lernen – in jedem Hinblick. Jedes „neue“ Kind hat die Herausforderung, dass es in eine bereits bestehende Gruppe kommt, mit dem gleichzeitigen Vorteil, dass da ganz viele helfende Hände sind, die den Start in der Schule begleiten. Da die Kinder altersheterogen zusammen arbeiten, ist es natürlich, dass die „Kleinen“ von den „Großen“ etwas lernen…

Eine Schule für dich und mich

Wir haben einen Traum von einer Schule. Einer Schule in der Kinder und LehrerInnen aktiv sind und Spaß am Lernen haben. In den letzten Jahren haben wir, Katharina Brandhuber, Birgit Seewald-Görig und Katharina Skoumal in verschiedenen Schulen unsere Erfahrungen gesammelt, viele Ideen umgesetzt und erlebt an Grenzen zu stoßen. Immer mit dem Ziel einen Raum…

Miteinander

In die Familienklasse gehen Kinder von der Vorschulstufe bis zur vierten Klasse, Kinder mit besonderen Bedürfnissen und hochbegabte Kinder, Mädchen und Buben, Mutige und Vorsichtige, Schnelle und Langsame, Kinder mit Deutsch als Muttersprache und Kinder mit Deutsch als Zweitsprache, Kids die schon zu Schulbeginn lesen können und solche, die erst die Buchstaben lernen. Und natürlich…

Meine Schule zum Wohlfühlen

Ich muss mich wohlfühlen, wenn ich zur Türe hereinkomme. Es muss eine angenehme Atmosphäre herrschen in der ich mich gut aufgehoben und zu Hause fühle. Ich freu mich, wenn ich bekannte Gesichter sehe, wenn ich vielleicht mein „Werk“ von gestern wieder vorfinde und einfach da weiter machen kann, wo ich aufgehört hab. Ich mag es…

Eine Schule als ICH-Werkstatt

Ein Ort sich zu probieren, Erfahrungen zu sammeln, sich kennen zu lernen, Neugierde zu behalten, Werkzeuge und Fähigkeiten zu trainieren, Möglichkeiten haben und Entscheidungen treffen. Eine Zeit des Tages, in der ich Dinge tun und lernen kann, die mich interessieren. Die ich momentan brauche, die mich fesseln, die mich herausfordern. Eine Gemeinschaft in der mich…

Motivation

Es gibt ganz viele Kinder mit besonderen Bedürfnissen, die wenig Interesse haben sich ernsthaft mit neuen Sachen auseinander zu setzen. Kinder, die sich immer wieder das gleiche Material holen. Die 5 Jahre lang ausdauernd mit Schleich-Tieren spielen. Die jahrelang das gleiche Puzzle machen möchten, die stundenlang vor dem Spieleregal stehen und im Stehen alle Sachen…

Wie bleibt die Begeisterung?

Ganz viele Kinder sind furchtbar neugierig und interessiert, wenn sie in die Schule kommen. Sie saugen alles auf, interessieren sich für alles Mögliche, lernen viel … aber oft nicht das, was lehrer gern hätte. Ich kenne Kinder, die waren von unserem Ordnungsrahmen fasziniert, haben von den Kloketten daheim erzählt und konnten dem allgemeinen Treiben ewig zuschauen. Kinder,…