Grundgedanken

Stillstand

Was kann ich machen, wenn … … (Inklusions) Kinder mit einem Inhalt besonders große Probleme haben und ihn nicht und nicht verstehen? Für das Erarbeiten und Festigen finde ich Anschauung und handelndes Tun, sowie die Arbeit mit Material sehr wichtig. Trotzdem habe ich oft abgewägt, ob das Material wirklich den Inhalt verständlicher macht oder durch…

Welche Kinder will ich bilden?

Ich finde es total spannend herauszufinden, welche Fähigkeiten und Eigenschaften die Kinder auf Grund der Art und Weise wie ich meinen Unterricht gestalte ausbilden. Wenn ich den Kindern viel Freiraum gebe, ihre Ideen umsetzen zu können, werden sie kreativ. Wenn ich die Kinder mitbestimmen lasse, übernehmen sie Verantwortung. Wenn ich Fehler als Lernchance sehe, trauen…

Teamarbeit

Als Lehrerinnenteam sind wir für alle Kinder und das Klassenklima verantwortlich. Je besser wir LehrerInnen zusammen arbeiten, desto schöner wird es mit den Kindern und desto leichter lernen sie. Machtkämpfe im Handeln, im Ringen um die Zuneigung der Kinder oder um die Wichtigkeit bei den Eltern zerstören jedes Mal aufs Neue das gegenseitige Vertrauen im…

Integration, Inklusion & Wir … Teil 3

Was braucht es, dass das jeweilige Kind gut gefördert werden kann? In dem Moment wo wir ein neues (Integrations-)Kind in die Klasse dazu bekommen schauen wir, was dieses Kind braucht. Welche Rahmenbedingungen (Tagesablauf, Strukturen, …) sind passend? Sind neue Regeln notwendig? Müssen wir bestehende Regeln adaptieren? Was sind die individuellen Förderziele? Welche Kompetenzen müssen gefördert und…

Augenhöhe

Um voll bei der Sache sein zu können, muss ich mich sicher fühlen. Ich brauche diese Sicherheit, damit ich frei von jeglicher Angst mein Bestes versuchen kann. Egal ob es der „sinnvollste“ Versuch ist. Meinen Weg des Lernens finde ich, wenn ich mich ausprobieren kann, ohne Angst vor Konsequenzen, sondern im Wissen um kollegiale Begleitung.…

Integration, Inklusion & Wir … Teil 2

Was braucht jedes einzelne Kind, damit es sich in der Gesamtsituation wohlfühlt? Natürlich nehmen wir auftretende Probleme ernst und wir wollen nicht, dass einem Kind Nachteile und Unwohlsein daraus erwachsen, dass wir eine Integrations-Mehrstufenklasse sind und manche Kinder Manches noch nicht können. Da müssen wir Lehrerinnen oft leitend und handelnd eingreifen. Das Setzen von Grenzen…

Integration, Inklusion & Wir

Eigentlich egal unter welchem Namen wir das Ganze laufen lassen. WIR sind eine Klasse. WIR sind viele verschiedene Menschen. WIR gehören alle dazu und WIR wollen uns wohlfühlen. Von Anfang an nehmen wir jedes Kind so wie es ist. Wir stellen nicht in Frage, ob dieses Kind integrierbar ist oder nicht, sondern stellen uns die…

Mitbestimmen

Ich gehe mal von mir aus: Wenn ich etwas machen muss, dann mache ich es nicht gerne. Aber wenn ich wählen kann, was ich mache oder selbst bestimmen kann, was ich machen möchte, macht es plötzlich Spaß. Und wenn ich es selbst entscheide, bin ich auch verantwortlich, ob es klappt oder nicht. Drum ist es…

Entscheidungen

Viele Dinge im Schulalltag sind vorgegeben und auch wir Lehrerinnen haben in einigen Bereichen nur einen begrenzten Handlungsrahmen. Wir schauen aber immer genau, wo wir etwas finden, das die Selbstbestimmung fördert, dem Eigeninteresse Platz gibt und Wahlmöglichkeiten offen lässt. Oft sind es nur kleine Dinge im Alltag, aber wir denken, dass es trotzdem grundlegend das Gefühl…