Stress?!

kalenderZeugnisse schreiben, unterrichten, Fortbildung, Haushalt, Kinder, Arztbesuche … irgendwie ist gerade viel zu tun. Ich hetze von einem zum nächsten, räume in der Zwischenzeit schnell mal auf, etc. und finde alles stressig.

Mein Mann hat mich dann gefragt, warum ich so gestresst bin. Meine Antwort drauf: im Moment ist einfach so viel zu tun.
Er hat gemeint, warum ich die viele Arbeit nicht ohne Stress mache, denn ich schaff mit Stress AUCH nicht mehr.

Ich habe es ausprobiert und es stimmt. Ohne Stress ist alles viel angenehmer, die Arbeit bleibt, aber das Wohlfühlen kommt dazu. Ich komme wenn ich mir Stress mache nicht schneller an, ich schaffe nicht mehr, ich bringe mich nur in einen Ausnahmezustand, den meine Mitmenschen dann mitausbaden müssen.
Ich bleib dran alles ohne Stress zu machen und wenn ich es vergesse, dann hoffe ich, über diesen Text zu stolpern. 🙂

  2 comments for “Stress?!

  1. Silke
    22. Februar 2016 at 19:35

    Das klingt wirklich gut. Aber wie macht man das???

    Liebe Grüße
    Silke

  2. Katharina Brandhuber
    22. Februar 2016 at 21:26

    Hi Silke,
    bei mir war es eine Entscheidung. Ich kann wenn viel zu tun ist gestresst herumlaufen, oder ich entscheide mich, eines nach dem anderen zu machen ohne Stress.
    Aber es braucht immer wieder eine Entscheidung, diesmal wieder ruhig zu bleiben. Es dauerte einige Zeit, bis ich mich gewöhnt habe, es anders zu machen.
    Ich habe begonnen, wahrzunehmen, wann ich gestresst bin und dann versucht, durchzuatmen und innerlich ruhig zu werden. Den Satz: „Gestresst schaff ich auch nicht mehr“, habe ich mir oft in diesen Momenten vor Augen geführt.
    Alles Liebe
    Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.