Wort des Tages

Wort des TagesIn der ersten Klasse bekommen die Kinder ein Bildkärtchen von einem lautgetreuen Wort – dem Wort des Tages. Sie schreiben das Wort mit der Anlauttabelle, ringeln die Vokale ein, zeichnen die Silbenbögen, finden Reimwörter, wer kann bildet die Mehrzahl, schreiben einen Satz… Jeder erforscht das Wort nach seinen Fähigkeiten.
Dann gibt es eine Ausstellung und jeder präsentiert, was er herausgefunden hat. Die Kinder lassen die Hefte am Platz offen liegen und die Kinder gehen herum und bestaunen das Werk der anderen. So bekommen sie Ideen fürs nächste Mal.

Sie reflektieren danach: “Nächstes mal möchte ich auch … .” oder “Mir hat das Heft von … am besten gefallen, weil …”
Eine andere Möglichkeit ist, dass jedes Kind bei dem Heft stehen bleibt, das es am schönsten findet.

Diese Übung lässt sich als Satz des Tages bis zur 4. Klasse fortführen.

  3 comments for “Wort des Tages

  1. sissi brunner
    25. Januar 2015 at 18:39

    Hallo, so eine schöne Idee und so einfach! Hätte ich selbst draufkommen können, bin ich aber nicht, vor allem nicht in dieser Konsequenz. Das nehme ich mir jetzt aber fest vor. So kleine, leicht umzusetzende Dinge sind doch toll; vielen Dank und liebe Grüße, Sissi

  2. Katharina Brandhuber
    9. Februar 2015 at 11:10

    Liebe Sissi,

    ich habe die Idee auf einer Fortbildung kennengelernt und sie dann so in der 1. Klasse umgesetzt. Ich finde es eine schöne Möglichkeit Gelerntes zu festigen.

    Diese Übung kann man super ausbauen und dem jeweiligen Können der Kinder anpassen, indem die Kinder statt dem Wort einen einfachen Satz bekommen, den sie untersuchen und abschreiben.

    Die Kinder können dann, je nach Schulstufe, verschiedene Dinge markieren: Satzanfang, Namenwörter, Rechtschreibschwierigkeiten, Satzteile, Satzzeichen …

    … Dann ist es der “Satz des Tages”.

    Alles Liebe

    Katharina

  3. Eva
    1. Juni 2016 at 19:30

    Das ist eine tolle Idee, werde ich morgen ausprobieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.